Schulprogramm

 

Kurzfassung des Schulprogramms (allgemeiner Teil mit unseren Leitsätzen):

Allgemeiner Teil Schulprogramm

Ausführliches Schulprogramm

Das gesamte Schulprogramm mit den Entwicklungszielen der Abteilungen und ihrer Bildungsgänge:

Schulprogramm für die Abteilung Agrarwirtschaft

Schulprogramm für die Abteilung Berufsvorbereitung

Schulprogramm für die Abteilung Gesundheit und Soziales

Schulprogramm für die Abteilung Technik

Schulprogramm für die Abteilung Wirtschaft und Verwaltung

Leistungskonzepte

Hier finden Sie unser von der Schulkonferenz verabschiedetes Leistungskonzept (Stand Juli 2018).

Es hat einen allgemeinen Teil, der für die gesamte Schule Gültigkeit hat.

Allgemeiner Teil Leistungskonzept

 

Um sich über die konkreten Beschlüsse für jeden einzelnen Bildungsgang zu informieren, klicken Sie bitte die entsprechende Abteilung an.

Leistungskonzept für die Abteilung Agrarwirtschaft

Leistungskonzept für die Abteilung Berufsvorbereitung

Leistungskonzept für die Abteilung Gesundheit und Soziales

Leistungskonzept für die Abteilung Technik

Leistungskonzept für die Abteilung Wirtschaft und Verwaltung

Leitsatz 7: „Gender Mainstreaming“

Wir sind eine Schule, die alle am Schulleben Beteiligten bei der Entwicklung ihrer Persönlichkeit als Frau oder als Mann unterstützt und Wege zu einem gleichberechtigten Miteinander eröffnet.

Leitsatz 1: „Förderung der Schülerinnen und Schüler"

Die Schüler/innen erwarten zu Recht, dass sie an unserer Schule ent­sprechend ihren individuellen Voraussetzungen im Hinblick auf eine selb­ständige Lebensplanung gefördert werden. Als Berufskolleg wollen wir allen Schüler/innen – sowohl leistungsstarken als auch die durch beson­dere Lebensumstände benachteiligten – zukunftsweisende, an den Be­dürfnissen des Arbeitsmarktes von morgen orientierte Bildungsgänge, Qualifikationen und Abschlüsse anbieten.

Leitsatz 6: „Unser Schulgebäude“

Uns ist wichtig, dass das Schulgebäude außen und innen einladend  und freundlich wirkt.

Durch Gestaltung und Auswahl von Pflanzen und Baustoffen, von Farben, Anschauungsmaterial und Einrichtungen soll den Lernenden und Lehrenden eine Identifikation mit ihrer Schule erleichtert werden, so dass eine das Lernen fördernde Atmosphäre entsteht.